14.05.2024 Endspurt im Außenbereich

Die Gestaltung der Außenanlage befindet sich auf der Zielgeraden. Der Bauzaun ist abgebaut, der Schriftzug über dem Eingangsbereich angebracht, und das Pflaster vor den Toren ausgelegt. Die Parkflächen wurden ebenfalls fertiggestellt und begrünt.

 

26.01.2024 Herstellung der Außenanlage

Die Arbeiten zum Innenausbau des Feuerwehrgerätehauses mit DRK-Depot sind bis auf die Elektroarbeiten sowie einige Restarbeiten abgeschlossen. In dieser Woche konnte nun mit den Arbeiten zur Herstellung der Außenanlage begonnen werden. Die Fläche vor den Fahrzeughallen werden mit einem Pflasterbelag versehen. Die Parkplatzflächen für die Mitglieder der Feuerwehr und des DRK erhalten ein sogenanntes Ökopflaster (versickerungsfähig). Hierbei handelt es sich um einen Rasengitterstein, der einerseits einen stabilen Untergrund sicherstellt und gleichzeitig einen hohen Grünflächenanteil aufweist. Ebenso ist eine Fahrradaufstellfläche vorgesehen.

Hof

Quelle: Gemeinde Iffezheim

14.11.2023 Bilder aus dem Neubau Feuerwehrhaus

In den letzten Wochen sind die Arbeiten in den verschiedenen Räumen der Feuerwehr fortgeschritten.

StabsraumFunkzentraleFahrzeughalle Blick von der WaschhalleStellprobe im LagerraumLagerraum mit blick auf die Warenschleuse Umkleideraum Maenner und JugendUmkleide DameKuecheSchulungs und VersammlungsraumSchulungs und Versammlungsraum mit Blick richtung KuecheSchulungs und Versammlungsraum mit Blick richtung DRK

03.11.2023 Fortschritt im Gebäude

Die Ausbaugewerke im Neubau Feuerwehrhaus mit DRK-Depot kommen weiterhin gut voran. So konnten zwischenzeitlich alle Böden im Designbeton vollendet werden. Des Weiteren konnten in den beiden Bereichen der Feuerwehr und des DRK begonnen werden, die Küchenmöbel zu montieren.

 20231031144057 581320231031144057 851520231031144057 4188

Quelle: Gemeinde Iffezheim

08.09.2023 Abbau des Außengerüsts

In der vergangenen Woche konnte das Außengerüst am Neubau des Feuerwehrgerätehauses mit DRK-Depot abgebaut werden. Damit zeigt sich das Gebäude in seiner gesamten Dimension. Im Inneren werden derzeit die abgehängten Decken montiert sowie die Wand- und Deckenverkleidungen in den Schulungsräumen angebracht.

Quelle: Gemeinde Iffezheim

04.08.2023 Abbau des Kran

Nach einer Standzeit von 17 Monaten konnte in der vergangenen Woche der Baukran am neuen Feuerwehrgerätehaus mit DRK-Depot wieder abgebaut werden. Damit sind die Rohbauarbeiten auch augenscheinlich abgeschlossen. 
Im Gebäudeinnern gehen die Ausbauarbeiten zügig voran. Die Trockenbauarbeiten können in Kürze beendet werden. In den Schulungsräumen von Feuerwehr und DRK ist die beauftragte Firma dabei beschäftigt, die Wand- und Deckenverkleidungen anzubringen. In den Sanitärbereichen des DRK wurde mit den Fliesenarbeiten begonnen. Parallel hierzu verläuft die Verkabelung des Gebäudes.

Abbau KranBlick auf das Gebaeude

Quelle: Gemeinde Iffezheim

30.06.2023 Trocknungsphase des Estrichs

Die Arbeiten des Neubaus des Feuerwehrhauses mit DRK-Depot erfolgen derzeit in erster Linie im Innenbereich. So wurden in der vergangenen Woche die Estricharbeiten abgeschlossen. Dadurch bedingt beschränken sich die Ausbauarbeiten derzeit hauptsächlich auf Arbeiten im Bereich der Fahrzeughallen. Nach Beendigung der Trocknungsphase des Estrichs können die Arbeiten in den Sanitär- und Aufenthaltsbereichen sowie den Funktionsräumen wieder uneingeschränkt weitergeführt werden. Für die vorgesehene Begrünung des Daches wurde das hierzu erforderliche Substrat aufgebracht. Sobald die Arbeiten auf der Dachfläche abgeschlossen sind, kann das Fassadengerüst entfernt und in Kürze mit der Herstellung der Außenanlage begonnen werden.
Die nachfolgenden Bilder zeigen einen Blick in die Fahrzeughalle der Feuerwehr, einen Blick auf die Dachfläche des Gebäudes sowie das Aufbringen des Substrats.

20230627154416 442620230627154020 881220230627153922 5044

Quelle: Gemeinde Iffezheim

22.05.2023 Begehung der Baustelle

Ende letzter Woche erfolgte eine erneute Begehung der Baustelle durch den neu zusammengesetzten Feuerwehrausschuss. Hierbei konnten aktuelle Aufnahmen zum Baufortschritt im Inneren gemacht werden, die wir an dieser Stelle nicht vorenthalten möchten. Derzeit erfolgen im OG die letzten Insallationsarbeiten der Fußbodenheizung, so dass im Anschluss der Estrich verlegt werden kann.

IMG 20230522 062424IMG 20230519 205623IMG 20230519 192415IMG 20230519 192549IMG 20230519 192620IMG 20230519 192655IMG 20230519 192830IMG 20230519 193025IMG 20230519 194346IMG 20230519 194413IMG 20230519 194934IMG 20230519 200957IMG 20230519 202306IMG 20230519 202511IMG 20230519 202523IMG_20230519_202543.jpgIMG 20230519 202625

06.04.2023 Baufortschritt zu Ostern

In der vergangenen Woche konnten große Teile der Außenfassade des Neubaus des Feuerwehrhauses mit DRK-Depot fertiggestellt werden. Zum Beispiel wurden die Betonfertigteile, die vor Ort hergestellt werden, über den Hallentoren montiert. Ebenso konnte die Außentreppe im hinteren Bereich des Gebäudes eingehoben werden.
Im Gebäudeinneren wird derzeit die Rohinstallation der Elektro-, Sanitär, Lüftungs- und Heizungsarbeiten durchgeführt. Mit der Montage der Trockenbauwände wurde ebenfalls begonnen. In dieser Woche erfolgten die Arbeiten zur Installation der Aufzüge, ebenso wurde mit der Montage der Innentreppen begonnen. In der Woche nach Ostern werden die Tore der Fahrzeughallen angeliefert und montiert. Der in der Waschhalle vorgesehene Deckenkran ist eingebaut.
Die erforderlichen Zuleitungen für die Stromversorgung sind verlegt. Hierzu wurden zwei Leitungen von der Trafostation in der Oleanderstraße bis zum Neubau verlegt.  Die Hausanschlüsse für die Versorgung mit Gas und Wasser sind ebenfalls ausgeführt.

20230404082043 355320230404082416 494320230404124002 3637

22.03.2023 Lückenschluss der Gebäudeteile

Die Arbeiten zur Herstellung des Rohbaus für das Feuerwehrhaus mit DRK-Depot sind in der Schlussphase angelangt. Die tragende Konstruktion ist fertiggestellt. Lediglich am Übungsturm fehlt noch eine Etage. Im hinteren Bereich sowie seitlich am Gebäude ist auch die Herstellung der Vorsatzschale nahezu fertiggestellt. Im Innern des Gebäudes laufen parallel die Ausbauarbeiten. In den Sanitärbereichen von Feuerwehr und DRK erfolgte die Rohinstallation für Wasser und Abwasser. In den Fahrzeughallen wird derzeit die Elektroinstallation hergestellt. Hier erfolgt auch in Kürze die Montage der Heizungsgebläse. Im Bereich der zukünftigen Lagerräume werden die Trockenbauwände eingezogen. Auf dem Dach des Gebäudes laufen die vorbereitenden Arbeiten zur Herstellung der Wärmedämmung und Dachabdichtung. Die Bilder zeigen die aktuellen Arbeiten auf dem Dach sowie die Schalarbeiten am Übungsturm.

15.02.2023 Arbeiten auf dem Dach

Auf dem Dach schreiten die Abdichtungsarbeiten voran. Im rückwärtigen Bereich ist die eingefärbte Vorsatzschalung angebracht.

2023 02 12 14 11 40 8262023 02 12 14 12 34 444

03.02.2023 Herstellung der Vorsatzschale

Auf der Baustelle konnten zwischenzeitlich am Hauptgebäude die Betonarbeiten zur Herstellung der tragenden Bauteile abgeschlossen werden. In der Fahrzeughalle erfolgte der Einbau der Bodenplatte. Zwischenzeitlich wurde damit begonnen die Vorsatzschale, die mit rot eingefärbtem Beton hergestellt wird, herzustellen. Zwischen den Tragwänden und der Vorsatzschale ist die Isolierung des Gebäudes angebracht. Von der Hügelsheimer Straße aus betrachtend auf der linken Seite des Gebäudes entsteht der Übungsturm. Auch hier konnte der 1. Betonierabschnitt fertiggestellt werden. Im Innern des Gebäudes ist das ausführende Elektrounternehmen mit den Kabelzugarbeiten beschäftigt. 

20230201143909 119420230201143919 3828

Quelle: Gemeinde Iffezheim

02.01.2023 Arbeiten an der Außenisolierung

Noch vor dem Jahreswechsel wurde der Boden in der Fahrzeughalle eingebracht. Im Außenbereich schreiten die Isolierungsarbeiten weiter voran.

2022 12 28 13 07 09 774

09.12.2022 Fertigstellung der Decke im OG

Vergangene Woche konnte der letzte Abschnitt der Decke im OG betoniert werden. Derzeit wird an den Außenwänden die Isolierung aufgebracht, damit im nächsten Schritt die Vorsatzschale hergestellt werden kann. In der kommenden Woche wird in der Fahrzeughalle der Boden eingebracht und in einem Arbeitsschritt fertiggestellt.

28.11.2022 Weitere Deckenteile - Errichtung des Turms

Im Bereich des Hauptgebäudes sind mittlerweile alle Deckenteile zum Betonieren fertig. Am rechten Bildrand ist die erste Schalung des noch fehlenden Turms zu erkennen.

IMG 5463

21.11.2022 Begehung der Baustelle - Erste Innenansicht

Am Samstag, den 19.11., erfolgte eine Begehung der Baustelle durch die Mitglieder des Feuerwehrausschusses. Der Baufortschritt konnte hierbei auch im Inneren in Bildern festgehalten werden. Es fehlen allerdings noch einige Trennwände und die freie Sicht wird durch zahlreiche Baustützen leider etwas versperrt.

IMG 20221119 141821IMG 20221119 141847IMG 20221119 141757IMG 20221119 142032IMG 20221119 142119IMG 20221119 142135IMG 20221119 143957IMG 20221119 144531IMG 20221119 144711IMG 20221119 144644IMG 20221119 144920IMG 20221119 145118IMG 20221119 145059IMG 20221119 145144IMG 20221119 145306IMG 20221119 145339

03.11.2022 Deckenarbeiten im Obergeschoss

Im Bereich der Fahrzeughalle sind die Vorbereitungen der Rohbauarbeiten weitestgehend abgeschlossen. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Decken des Obergeschoss, die in Ortbeton hergestellt werden.

01 11 klein

10.10.2022 Deckenarbeiten

Mittlerweile sind die Fertigteile der Decke der Fahrzeughalle verlegt, und auch die restlichen Decken für das Obergeschoss sollen noch vor dem Wintereinbruch fertiggestellt werden.

Decke Fahrzeughalle

01.09.2022 Baufortschritt des Rohbaus

Der Rohbau des Feuerwehrgerätehaus mit DRK-Depot wird teilweise in Ortbeton und teilweise mit Betonfertigteilen hergestellt. Die Umkleide- und Sanitärbereiche sowie sonstige erforderliche Räumlichkeiten entstehen in Ortbeton, die Träger und Decken der Fahrzeughallen mit Betonfertigteilen. Ende vergangener, Anfang dieser Woche konnten die Betonfertigteile der Fahrzeughallen versetzt werden. Damit nimmt das Gebäude mehr und mehr Form und Gestalt an. Nach aktuellem Baufortschritt kann der vorgesehene Zeitrahmen zur Fertigstellung der Rohbauarbeiten eingehalten werden. Die Bilder zeigen das Verlegen der Deckenbalken sowie der Fertigteildecke.

Versetzen von Deckenbalken kleinVerlegen der Fertigteildecke klein

08.08.2022 Vorbereitungen für das OG

Nach dem Errichten der tragenden Wände, wurden nun die ersten Vorbereitungen für die Arbeiten am Obergeschoss getroffen. Auf die tragende Betonwand kommt eine Wärmedämmung, welche anschließend mit der sogenannten Vorsatzschale verkleidet wird.

07082022 klein

Um sich für die genaue Einfärbung des Sichtbetons der Vorsatzschalung zu entscheiden, wurden die Mitglieder des Gemeinderates am 28.07. auf die Baustelle eingeladen. Die Verwaltung hat die drei Farbtöne, die zur Auswahl stehen, bereits im Vorfeld mit den Nutzern von Feuerwehr und DRK besichtigt und einen Favoriten ausgewählt. Dieser konnte nun im Beisein des Architekten Herrn Zimmermann den Mitgliedern des Gemeinderates vorgestellt werden.

25.07.2022 Das EG nimmt Gestalt an

Auch im Inneren wurden zwischenzeitlich Wände gestellt. Die Fahrzeughalle mit ihren sieben Toren (acht inklusive Waschbox) ist bereits gut zu erkennen. Im hinteren Gebäudeteil folgt die Unterteilung in Umkleiden, Sanitärbereich, Werkstatt, Lager- und Technikräume.

2507 klein

26.06.2022 Ein Großteil der Außenwände steht

Mittlerweile steht ein großer Teil der Außenwände, wodurch sich die tatsächliche Größe des Hauptgebäudes nun abzeichnet. Links entsteht noch ein Übungsturm, vom dem bislang nur die Grundplatte gegossen wurde. Rechts im Bild ist die Trennwand zu sehen, die den Bereich zum DRK abgrenzt.

26062022 klein

07.06.2022 Die ersten Wände stehen

Die ersten Meter der Außenwände stehen. Richtung Hügelsheimer Straße steht die Wand von Einsatzzentrale und anschließenden Stabsraum, und im rückwärtigen Bereich die Wand der Herrenumkleide. Hier gut zu erkennen, die Aussparungen für die Oberlichtfenster, unter denen ein Teil der Spinde aufgestellt wird.

Wand Huegelsheimer Str kleinUmkleidewand kleinHgelshemer u Umkleide klein

12.05.2022 Schalung der ersten Wände

Die Arbeiten an den Fundamenten sind abgeschlossen. Im Bereich der Sanitär- und Lagerräume wurden bereits die ersten Bodenplatten betoniert. Aktuell werden die Schalungen für die ersten Wände gestellt, und auch der Anschluss an das Kanalnetz wird parallel vorgenommen.

Erste Schalung der Wand

21.04.2022 Erste Teile der Bodenplatte gegossen

Durch das zügigie Errichten der Schalung sowie dem Auslegen der Stahlmatten, konnten bereits vor den Osterfeiertagen, die ersten Teile der Bodenplatte gegossen werden.

Bodenplatte 1 200 Bodenplatte 2 200

10.04.2022 Fundamentarbeiten gehen weiter

Die Streifenfundamente sind alle soweit fertig. Jetzt werden die gebildeten Felder von innen mit Styrodur ausgekleidet und aufgefüllt. Auf das Material kommt wiederum eine Schicht Styrodur und Stahlmatten um später die Bodenplatte zu gießen.
Jetzt kann man die Fahrzeughalle mit den Einfahrttoren sehen. Im Bild links unten der Funkraum und das Stabszimmer, da darüber der Alarmeingang sowie der Schacht für den späteren Aufzug.
Auf der rechten Seite vom Gebäude, auch die Fahrzeughalle des DRK gut zu erkennen.

20220410_verpixelt_250.jpg20220410_250.jpg

Und wir haben sogar ein Video erstellt.

Musiktitel: Call on me       Interpret: Kick Lee

31.03.2022 Fertigstellung der Fundamentarbeiten

In dieser Woche konnten die Fundamentarbeiten fertiggestellt werden. Durch die weiterhin gute Witterung kommen die Bauarbeiten gut voran. Sobald die Isolierung der Fundamente abgeschlossen ist, wird in einem der nächsten Schritte bereits die Bodenplatte gegossen.

Fertigstellung der Fundamentarbeiten

12.03.2022 Die Streifenfundamente

Die Wanderung der Streifundamentarbeiten geht weiter. Aus der Vogelperspektive gut zu erkennne, gehen die Arbeiten vorne an den Einfahrten der Fahrzeughalle sowie hinten gut vorran.

13.03.2022 200 13032022 20020220311 1 200

 

 

 

20220311 0 200 20220311 2 200

06.03.2022 Die ersten Streifenfundamente

Die arbeiten gehen in vollen Zügen weiter, auch bei niedrigen Temperaturen. Die ersten Streifenfundamente wurden betoniert. Im ersten Bild zu sehen, der Alarmeingang angedeutet durch die noch vorhandene Schalung. Rechts davon wird das Stabsbesprechungszimmer und die Funkzentrale ihren Platz bekommen. Parallel zu der Schräge verläuft dann der Flur zu den Alarmspinde. 

IMG 1934 200 IMG 1935 200IMG 1938 200

26.02.2022 Fundamentarbeiten gehen los

In den letzten 2 Wochen wurden die Streifenfundamente Betoniert sowie die Verstärkungen für die Toreinfahrten.

 20220224 2 25020220224 3 25020220224 25020220224 1 250

12.02.2022 Baukran wurde gestellt

In der zwischenzeit wurden die Fundamente für den Turmdrehkran errichten und auch schon der Kran aufgebaut. Das Schnurgerüst wurde ebenfalls rund um die Baugrube gestellt, damit die Einmessungen beginnen können.

12022022 250 1 20220213 2502 20220213 2503 20220213 250

21.01.2022 Erdarbeiten haben schon begonnen!

In der ersten Januar Woche haben die Bauarbeiten für das Projekt Neubau Feuerwehrhaus begonnen. Das Wetter hat gut mitgespielt und die Erdarbeiten sind in vollem Gange.

21012022 250

20.12.2021 Es geht endlich los!

Die Baustelle wird eingerichtet!

Nach der Vergabe, für den Rohbau in der Gemeinderatsitzung vom 13.12.2021 an die Firma Michael Franz GFH Bauunternehmung e.K. aus Kornwestheim, konnte die Firma noch in diesem Jahr die Baustelle teils einrichten.
Im Januar soll dann mit dem Einmessen und Aufbau des Schnurgerüst begonnen werden. Ab diesem Zeitpunkt berichten wir dann über den Bauvorschritt.

                     Baustelleeinrichten 20 12 2021 250 Baustelle einrichten 20 12 2021 250